Bedruckte Spanndecken oder Wände

Bedruckte Spanndecken oder Wände können als moderne Form der Decken- oder Wandmalerei bezeichnet werden.
 
Mittels Großformatdrucks lässt sich jedes beliebige Motiv auf eine Spanndecke oder einer Wand (sog. Spanndecke an die Wand) aufgetragen. Saros Design verfügt über drei Großformat-Plotter zum Drucken von Bildern mit einer Auflösung von bis zu 1440 dpi.

Ein klassischer Spanndecken Druck

Für den Spanndecken Druck gibt es zwei verschiedene Technologien:

Eco-Solvent-Druck

Mittels Eco-Solvent-Drucks bedrucke Spanndecken oder Wände, genügen den sanitätshygienischen Standards und sind für den Einsatz in geschlossenen Räumen zugelassen. Der Druck ist gegen Licht und Feuchtigkeit beständig.
 
Der ART-Druck erfolgt auf

  • matten Texturen in den Breiten von 200 cm, 270 cm und 320 cm je nach Folienrolle (maximaler Abstand zwischen den Nähten 355 cm)
  • Satin-Texturen in den Breiten von 200 cm und 320 cm (maximaler Abstand zwischen den Nähten 355 cm)
  • lackierten Texturen in den Breiten von 180 cm und 200 cm (maximaler Abstand zwischen den Nähten 218 cm)
  • lackierten Texturen in den Breiten von 270 cm und 320 cm (maximaler Abstand zwischen den Nähten 355 cm). Bedruckbarkeit wird auf Anfrage bestimmt.
  • semitransparenten Texturen OT in der Breite von 200 cm (maximaler Abstand zwischen den Nähten 218 cm)

UV-Druck (ultravioletter Druck)

Für den UV-Druck werden spezielle Tinten verwendet, die sich unter Einwirkung der ultravioletten Strahlung sofort erhärten und einen Film bilden, der sich fest an die Materialoberfläche heftet. Das UV-Druck-Verfahren ermöglicht das Auftragen von vollfarbigen Bildern mit hoher Auflösung auf beliebige Oberflächen (Metall, Holz, Keramik, Gewebe, Glas, unter anderem Spiegelglas, Kunststoff und andere). Das Auftragen des Musters auf unebene und gerippte Oberflächen ist ebenso möglich.

Spanndecke an die Wand

Vorteile des UV-Drucks:

  • hohe Farbhelligkeit, besonders auf halbtransparenten Texturen OT, gleichmäßiger Übergang von Halbtönen und scharfe Abbildungen.
  • spezielle weiße Tinte, die als Grundschicht verwendet wird, ermöglicht das Drucken von beliebigen Abbildungen auf farbigen PVC-Folien (zum Beispiel, Farbdruck auf schwarzem Lack)
  • keine Trocknungszeiten dank der sofortigen Aushärtung der Tinte unter Einwirkung von Ultraviolett-Strahlung, folglich besteht kein Risiko des Verwischens der Farben.
  • die umweltfreundlichste Art des Bedruckens von Innenraumausstattungen.
  • maximale Druckbreite: 500 cm
  • Möglichkeit der Ausführung von maßgeschneiderten Aufträgen – Druck auf beliebigen harten Materialien mit Stärke bis 6 cm.

Unsere thematisierten Bilderkataloge umfassen mehr als 2.000 Abbildungen (s. Rubrik „Kataloge herunterladen“).

Bedruckte Spanndecken im einem Schwimmbad